Bei diesem Projekt in Feldkirch konnten wir sämtliche Gewerke einbringen. Im Holzbau entstanden zwei voneinander getrennt nutzbare Einheiten. Die Außenwände wurden als Rahmekonstruktion angelegt und mit Zellulosegranulat sowie raumseitigen Putzträgerplatten aus Lehm gedämmt. Fassadenverkleidung, Beschattungselemente und Schiebetore wurden mit sägeroher Lärche in unterschiedlichen Breiten ausgeführt. Abgeschlossen wurde der Umbau mit einer hinterlüfteten, begrünten Flachdachkonstruktion. Im Erdgeschoss wurde mit Wohn- und Essbereich, Badezimmer und großzügig überdachter ein angenehmer Wohnraum geschaffen. Durch den neuen schlanken Baukörper und den anliegenden Garten geht dieser Bereich harmonisch in einen Freiraum über. Wir durften die Wünsche die Wünsche und Träume unserer Kunden verwirklichen und unsere Kompetenz – nämlich Holz³ – ausleben.